Fakten zur Quali der WM 2010

Fakten zur Quali der WM 2010

Die Qualifikation zur Endrunde der Fußball WM 2010 geht in den Endspurt und die extrem wichtigen Spiele, wie beispielsweise Russland gegen Deutschland, geben Aufschluss mit wem in Südafrika zurechnen ist. Für Deutschland wird es schwierig in Russland zu bestehen, denn nicht nur die Russen haben gute Spieler, sondern es wird in Moskau auf Kunstrasen gespielt. Meiner Meinung nach ist das Wettbewerbsverzerrung! Ich möchte euch aber noch einige Fakten zur Quali der Fußball WM 2010:

  • 200 Mannschaften sind gemeldet
  • 53 Verbände der UEFA sind registriert
  • Die Auslösung zur Quali fand am 25.11.2007 statt
  • Gruppensieger sind direkt für die Endrunde der WM 2010 qualifiziert
  • 8 besten Gruppenzweiten spielen in der Relegation im K.O.-Modus
  • Der schlechteste Gruppenzweite scheidet direkt aus

Folgende Verteilung für die Plätze der Fußball WM 2010 gibt es:

  • UEFA (Europa): 13 Teilnehmer
  • CAF (Afrika): 6 Teilnehmer mit Gastgeber Südafrika
  • AFC (Asien): 4 oder 5 Teilnehmer
  • OFC (Ozeanien): 0 oder 1 Teilnehmer
  • CONMEBOL (Südamerika): 4 oder 5 Teilnehmer
  • CONCACAF (Nord- und Mittelamerika und Karibik): 3 oder 4 Teilnehmer

Zwischen dem Fünften von CONMEBOL und dem CONCACAF-Vierten der 4. Runde wird es nach Abschluss der jeweiligen Qualifikationsrunden eine K.O.-Runde geben. Das gleiche findet zwischen den beiden Drittplatzierten in den Gruppen der AFC-Qualifikation und dem Sieger der OFC-Qualifikation statt.