WM 2010 Aktuell



WM 2010 Spielplan - WM 2010 Tabelle - Tagestipp
12. März 2014

Sich in den eigenen vier Wänden fit halten

Kategorie: Allgemein – WM 2010 Fan –

In der heutigen Gesellschaft bestimmen Hektik und Zeitdruck den Alltag der Menschen. Die Arbeit, die Familie und die täglichen Pflichten nehmen dem Menschen fast die ganze Zeit und erlauben keine anderen Aktivitäten. Auch mit einem perfekten Zeitmanagement ist es oft nicht möglich ein Training oder sonstige sportliche Aktivitäten in den Alltag einzubauen. Ein Besuch in einem Fitnessstudio, in einem Sportverein oder in einem Sportcenter beansprucht Zeit durch die Hin- und Rückfahrt sowie das Training selbst. Doch die eigenen 4 Wände bieten genug Möglichkeiten sich fit zu halten. Jeder der keine Zeit oder keine Lust hat, ein Fitnessstudio aufzusuchen, kann sich zu Hause bewegen und seinen Fitnesszustand verbessern. Mit ausgewählten Übungen ist es möglich, den Körper zu formen und zu verbessern. Somit hat keiner mehr eine Ausrede um sich nicht Bewegen zu müssen.

(weiterlesen…)

5. Januar 2014

Rekordprämien für die Nationalelf

Kategorie: WM 2014 – WM 2010 Fan –

Die 20. Weltmeisterschaft in Brasilien verspricht ein tolles Fußballspektakel zu werden. Aufgrund der Wichtigkeit dieses Turniers, haben die Verbände Rekordprämien für ihre Nationalspieler ausgerufen. Diese Prämien sollen als Motivation dienen, dass der Pokal in das jeweilige Land geholt wird. Als Beispiel dient die deutsche Nationalelf. Der DFB hat 300.000 Euro ausgeschrieben, bei einem Sieg der Fußball WM 2014. Die Prämien sollen den Titelhunger der Elf stärken, die Motivation an das Limit führen und somit die Chancen auf den wichtigsten Titel der Welt erhöhen. Die bevorstehenden Spiele versprechen sehr interessant zu werden.

(weiterlesen…)

18. September 2013

Fussball WM 2014

Kategorie: WM 2014 – WM 2010 Fan –

Die Endrunde der 20. Fußball-Weltmeisterschaft der Männer, kurz Fußball WM 2014 genannt,
findet von Donnerstag, dem 12. Juni bis Sonntag, dem 13. Juli 2014 in Brasilien statt. Der
Brasilianische Fußballverband Confederacao Brasileira de Futebol, kurz CBF, hatte sich
anlässlich des hundertjährigen Verbandsjubiläums um die Ausrichtung beworben und am 30.
Oktober 2007 den Zuschlag von der FIFA, dem in Zürich ansässigen Weltfußballverband
erhalten. Die vierundsechzig Spiele, beginnend mit dem Eröffnungsspiel in Sao Paulo, werden
an insgesamt zwölf über das Land verteilten Spielorten ausgetragen. Es sind in alphabetischer
Reihenfolge die Städte Belo Horizonte, Brasilia, Cuiabá, Curitiba, Fortaleza, Manaus, Natal,
Porto Alegre, Recife, Rio de Janeiro, Salvador da Bahia und Sao Paulo.

(weiterlesen…)

30. April 2013

Brasilien im Endspurt für 2014

Kategorie: WM 2014 – WM 2010 Fan –

Die Fußballweltmeisterschaft 2014 findet in Brasilien statt. Das Eröffnungsspiel wird am 12. Juni 2014 in Sao Paulo stattfinden, nicht mehr allzu viel Zeit bis dahin also. Das brasilianische Gürteltier tatu-bola wird das Maskottchen der Fußball-WM sein und es sind nur noch knapp 58 Wochen bis zum Beginn dieses Events. Die Vorbereitungen sind in vollem Gange. Nach der Bekanntgabe, dass Brasilien den Zuschlag zur Austragung der WM erhalten hat, wurden umfangreiche Investitionen zur Realisation des Vorhabens angeschoben. Allein 1,1 Milliarden Euro werden insgesamt für die WM 2014 und den entsprechenden Bau der Stadien investiert. Zum Ausbau der Infrastruktur in Brasilien für die Fußball-WM 2014 sind weitere 1,8 Milliarden Euro geplant.

Brasilien im Endspurt für 2014, Fertigstellung der Stadien

Ob Brasilien mit der Fertigstellung der Stadien evtl. in Verzug geraten könnte, und damit der pünktliche Beginn der WM in Frage gestellt werden könnte, wird immer wieder öffentlich diskutiert. Sitzplätze für Übergewichtige sind in den neuen Stadien vorgesehen, verursachen aber höhere Kosten und sorgen für Verzögerungen. Die Fertigstellung der Stadien mit Sitzplätzen für Übergewichtige wird ein Wettkampf mit der Zeit. Es scheint als könne die brasilianische Regierung die geplanten Kosten für den Bau der neuen Stadien und die Renovierung der vorhandenen Fußballarenen doch nicht rechtzeitig die nötigen Mittel aus eigener Kraft bereitstellen. Allein für die Renovierung des legendären Maracana-Stadions hat die Brasilianische Regierung 705 Millionen Reais, das sind ca. 275 Millionen Euro schon bereitgestellt. Die UN wird Brasilien zur Fertigstellung der Stadien mit einem Vertrag über 13,6 Millionen € zur Seite stehen. Dieser Vertrag ist ein klares Signal, dass der Bau der WM-Arenen nicht so schnell voranschreitet wie angekündigt. Das Mané-Garrincha-Stadion in Brasilia ist erst zu 87 Prozent fertiggestellt und die wichtigen Sitzplätze für Übergewichtige fehlen noch. (weiterlesen…)

15. Februar 2013

Fußballbilder

Kategorie: Allgemein – WM 2010 Fan –

Fußball ist die schönste Nebensache der Welt. Der Fußballsport hat sich weltweit zur beliebtesten Sportart entwickelt. Unzählige Fans sammeln Fußballfanartikel wie Schals, Trikots und Wimpel der Lieblingsmannschaften. Auch Fußballbilder sammeln gehört zu den Leidenschaften der Fußballfans. Eine neue Form der Fußballbilder sind die Fussballpics die auf der Seite www.fussballpics.de ausgesucht werden können, um es einem Community-Mitglied zu posten. Über eine Milliarde Menschen nutzen mittlerweile die sozialen Netzwerke wie Facebook, SchülerVZ, MeinVZ, MySpace, StudiVZ, Jappy, Kwick, Hi 5, Unddu, Jux, Stayblue, und zahlreiche andere. Nicht nur für die jüngere Generation, sondern auch für die älteren Semester ist die Kontaktaufnahme zu Gleichgesinnten mittels Social-Communitys sehr beliebt.

Fussballbilder, Motive

Das Gästebuch, in das zu den verschiedensten Anlässen Gästebuchbilder gepostet werden können, und die Pinnwand sind die beliebtesten Werkzeuge, um mit anderen Mitgliedern in Kontakt zu treten. Gästebuchbilder sind in verschiedene Kategorien eingeteilt. Eine besonders beliebte Kategorie sind die Fußballpics, die es auf der Seite www.fussballpics.de in vielen Variationen gibt. Fußballbilder sind von Schulhöfen und Kinderzimmern nicht wegzudenken. Echte Fußballfans tauschen nun nicht mehr die Fußballpics auf dem Schulhof sondern versenden Sie elektronisch zu einem Communitymitglied. Nach der Gründung der Bundesliga vermarktete die Italienische Firma Panini die Fußballbilder. Die neu geschaffenen GB-Pics-Portale haben sich zur Konkurrenz für die Panini-Sticker entwickelt. Die Motive der Fussballpics können emotional, lustig oder patriotisch sein. Die Seite Fussballpics.de zeigt auch einen großen Querschnitt über den (Frauen-) Fußball in Deutschland. Auf diese Weise wird für den Damenfußball von der Kreisklasse über die Landesligen bis zur Bundesliga und Nationalmannschaft Werbung betrieben.

Fußballbilder, kostenloses Herunterladen

Wie man ein Fußballpic in das Gästebuch der Community seiner Wahl postet, wird in den
Internet-Portalen exakt beschrieben. Der Nutzer von Fußballpics sollte sich genau informieren, ob das Herunterladen und die Nutzung der Fußballpics kostenlos ist. In der Regel gibt keine versteckten Gebühren, versteckte Klauseln in AGBs oder ähnliches. Die Kosten für die vom Anbieter der Fußballpics genutzten Server, den Traffic und den Arbeitsaufwand werden durch Werbung refinanziert.

29. Januar 2013

Faszination Fußball

Kategorie: Allgemein – WM 2010 Fan –

Sport zu betreiben gilt in unserer modernen Gesellschaft heute als erstrebenswertes Ziel des gesunden Menschen. Sport hat sich in den letzten Jahrzehnten zu einer bewussten gesundheitlichen Vorbeugemaßnahme, die der Verweichlichung des Körpers entgegenwirken soll, entwickelt. Der Fußballsport ist die schönste Nebensache der Welt. Der Deutsche Fußballbund ist weltweit der Fußballverband mit den meisten Mitgliedern. Das Fußballspielen ist in Deutschland und in vielen anderen Ländern der Welt Volkssport Nr. 1.
So wie natürliche Edelsteine eine Frau faszinieren können, ist es bei Männern oft der Fußball. Mittlerweile ist aber nach dem Gewinn der Frauenfußballweltmeisterschaft durch die deutsche Frauennationalmannschaft der Frauenfußball auch salonfähig geworden. Alle vier Jahre findet die Fußballweltmeisterschaft der Herren statt, bei der sich die qualifizierten Mannschaften bemühen, den begehrten Weltmeistertitel zu gewinnen. 2 Jahre nach der Fußball-WM findet dann ein das kleinere Event, die Europameisterschaft statt, für die sich 16 europäische Fußballnationalteams qualifizieren müssen.

E 2012 in Polen und der Ukraine, Gastgeberländer im Focus

Die Endrunde der 14. Europameisterschaft 2012 fand vom 8. Juni bis zum 1. Juli 2012 in Polen und der Ukraine statt. Die UEFA hat am 18. April 2007 die beiden Austragungsländer bekanntgegeben. Die beiden Gastgeberländer haben die Zeit von der Bekanntgabe der Austragungstermine bis zum Beginn des Wettbewerbs genutzt, um die Fußballstadien zu bauen und für die nötige Infrastruktur zu sorgen. Die Weltmeisterschaft 2010 wurde mit Erfolg in der Bundesrepublik Deutschland ausgetragen. Nach dem erfolgreichen Abschneiden der deutschen Nationalmannschaft sprach man euphorisch vom deutschen Sommermärchen.
Deutschland konnte sich für Milliarden von Zuschauern von seiner besten Seite zeigen und hat an Ansehen in der Welt dazugewonnen. Von der Europameisterschaft in Polen und der Ukraine versprachen sich die Gastgeberländer einen ähnlichen Erfolg. Wegen der politischen Lage im Gastgeberland stand die Ukraine besonders im Focus der Weltöffentlichkeit.
Spanien konnte durch sein technisch perfektes, intelligentes und gekonntes Kurzpassspiel den WM-Titel, den sie 2008 im Endspiel gegen Deutschland gewonnen hat, gegen die Nationalmannschaft von Italien verteidigen. Die Leistung beim 4:0 im Endspiel gegen Italien war die richtige Antwort auf die öffentliche Kritik der Sportpresse an der Spielweise.

EM 2012 in Polen und der Ukraine, Fazit

Der Wettbewerb in den beiden Gastgeberländern Polen und Ukraine wird die letzte Europameisterschaft sein, die mit 16 Mannschaften ausgetragen wird. Ab 2016 wird die Endrunde mit 24 Mannschaften ausgetragen. Die EM in Polen und der Ukraine ist viel besser verlaufen, als es viele Kritiker vorher befürchtet hatten. Sportlich wurden für einige Teilnehmer und die Gastgeberländer nicht alle Erwartungen erfüllt. Insgesamt kann der Turnierdirektor Krzystof Pohorecki von einer gelungenen Veranstaltung sprechen.

18. Oktober 2012

Sportfreunde informieren Wettkunden im Fussballwetten Blog

Kategorie: Allgemein – WM 2010 Fan –

In einem speziellen Nachrichtenservice für Interwetten Wettkunden berichtet die Sportfreunde Redaktion über die jüngsten Bonusaktionen, Gewinnspiele und neue Angebote des Wettanbieters und beleuchtet aktuelle Fussballveranstaltungen.

Das Redaktionsteam der Sportfreunde berichtet im Sportwettenblog von Interwetten nicht nur darüber, was sich bei Interwetten tut, sondern legt einen besonderen Schwerpunkt auf die Sportberichterstattung, wobei den großen Konfrontationen im Fußballkalender besonderes Augenmerk gewidmet wird. Denn wenn Bayern München auf den amtierenden Meister Borussia Dortmund trifft, die deutsche Nationalmannschaft in den internationalen Bewerben reüssiert, dann kommt auch die deutsche Tippcommunity in Bewegung.

Fußball und Fußballwette in Deutschland

Die Fußballwette erfreut sich in Deutschland großer Beliebtheit. Kein Wunder, wird auch der Fußball an sich oft als der inoffizielle Nationalsport der Deutschen bezeichnet. Nicht nur die nationalen Bewerbe wie Bundesliga, 2. Liga oder DFB-Pokal, auch die Teilnahme an Großturnieren wie die Europa oder Weltmeisterschaften bannen vor die Bildschirme.

Mit der aktuellen DFB-Auswahl verfügt die Nation gegenwärtig über einen der erfolgreichsten Nationalkader weltweit. Auch wenn es in der bereits abgelaufenen EM 2012 nicht für eine Spitzenposition gereicht hat, bekleidet das Team in der Coca Cola Weltrangliste nach wie vor Rang zwei hinter den Spaniern.

Und auch die einzelnen Vereine können sich international sehen lassen: In der Champions und Europa League sind Deutschlands Spitzenmannschaften immer ganz oben mit dabei. Vor allem der Name Bayern München ist auf übernationalem Parkett nur allzu bekannt. Kein anderer deutscher Verein stand öfters im Finale der Königsklasse.

In der gegenwärtigen Saison stehen die Bayern gemeinsam mit Borussia Dortmund und Schalke 04 im Turnier der Champions. Mit Gruppe F hat der FCB es eigentlich gut erwischt. Denn BATE Borrisow, FC Valencia und OSC Lille sind zumindest laut Statistik keine allzu gefährlichen Gegner. Dennoch rangiert der Rekordmeister aus Deutschland aktuell nur auf der 3. Position in der Tabelle.

Borussia Dortmund hingegen hat sich in der Hammergruppe D bisher tapfer geschlagen. Ein Sieg und ein Unentschieden sichern dem Verein Platz zwei in der Tabelle. Doch der Gegner an Spieltag 3 heißt Real Madrid. Die Chancen, den Spaniern zumindest einen Punkt abzujagen sollten aber dennoch vorhanden sein.

Eine ähnliche Bilanz wie Dortmund hat Schalke 04 vorzuweisen. Der Bundesligadritte aus der vergangenen Saison hat sich mit bisher 4 Punkten ebenfalls den 2. Tabellenplatz gesichert. Die nächste Aufgabe führt Königsblau nach London ins Emirates Stadion des FC Arsenal.

Einstimmen mit dem Sportwettenblog

Vor der Tippabgabe lohnt sich der Blick in den Sportwettenblog. Denn die Vorberichterstattung zum jeweiligen Match kann hilfreiches Wissen für die Tippentscheidung liefern. Alle wichtigen Spiele aus den großen nationalen, europäischen und internationalen Ligen und Bewerben werden vorab umfangreich analysiert.

Die Sportwetten News werden ergänzt durch die Interwetten News. In einem eigenen Blog-Channel berichtet die Redaktion über aktuelle Gewinnspiele sowie Wett- und Bonusaktionen des Bookies. Wettfreunde erfahren hier alles Notwendige zur jeweiligen Promotion. Aktuell stellt Interwetten beispielsweise 1×2 VIP Tickets für die Champions League Partie zwischen Borussia Dortmund und Real Madrid zur Verlosung.

Fussballwetten

Jetzt VIP Tickets zum Champions League Kracher Dortmund gegen Real Madrid gewinnen – alle weiteren Infos dazu findet man hier

26. September 2012

Laufsport – unerlässlicher Aspekt im Fußballtraining

Kategorie: WM 2010 – WM 2010 Fan –

Der Bundestrainer hat es bereits bekannt gegeben, weshalb ihm ein junger und unerfahrener Spieler unter Umständen lieber ist, als ein erfahrener Spieler, welcher schon zum “alten Eisen” gehört. Der Leistungssport Fußball hat sich zwischenzeitlich zu einem hochintensiven Laufsport entwickelt. Spricht der Bundestrainer, von der vorhandenen Qualität in seinem Kader, dann ist damit nicht nur die Schusstechnik des einzelnen Spielers gemeint. Gemeint ist ebenfalls nicht allein, die Fähigkeit, Fehlpässe zu vermeiden, sondern vielmehr die Laufbereitschaft, welche sich auch in der 90. Minute noch darin äußert, den Gegner abzulaufen. Diese Qualitäten, sind zunehmend bei den jungen Spielern, verstärkt zu beobachten.

Das mentale Training zur Motivationssteigerung

Wie wichtig der Laufsport im Training ist, zeigt sich nicht nur anhand der Ausdauer, welche auf dem Platz präsentiert werden muss. Vielmehr äußert sich das intensive Lauftraining durch die Motivation der einzelnen Spieler, welche auch in einer Verlängerung noch vorhanden sein muss. Getreu dem Motto: das Spiel ist erst vorbei, wenn es abgepfiffen wurde, reicht diese Weisheit selbstverständlich nicht aus, um die erforderliche Motivation, ununterbrochen abzurufen. Das mentale Training spielt sicherlich die größere Rolle, wenn es darum geht, die erreichte Leistungssteigerung auch bei einem Rückstand, kontinuierlich zu halten.

Intensive Trainingseinheiten für mehr Ausdauer

Neben der Fähigkeit, sich auch mental aufraffen zu können, um das geforderte Motivationspotenzial, bis zum Abpfiff abrufen zu können, spielt natürlich auch die Ausdauer, eine wesentliche Rolle. Um die nötige Kondition zu gewährleisten, ist der Laufsport ein unerlässlicher Aspekt im Fußballtraining. Mit den vereinzelten Sprints, ist die Arbeit selbstverständlich nicht getan, weshalb auch immer wieder ein Ausdauerlauf angestrebt werden muss. Da die permanent zu wiederholenden Runden um den Platz, nichts mit Spielzügen zu tun haben, dürfte es auch an dieser Stelle erneut an Motivation mangeln. Und auch wenn andere Trainingseinheiten, dem Spieler wesentlich interessanter erscheinen, so darf die nötige Fitness in puncto Ausdauer nicht vernachlässigt werden.

Motivation entspringt der Kondition

Um nicht nur die regulären 90 Minuten Fußballspiel, inklusive Nachspielzeit bestehen zu können, ist das ausgiebige Lauftraining unerlässlich. Nur ein konditionierter und ausdauernder Spieler, ist auch in der Verlängerung noch in der Lage, eine motivierte Laufbereitschaft auf dem Platz zu präsentieren.

 

8. August 2012

Trainingsfortschritte mit Hilfe eines Schrittzählers erzielen

Kategorie: Allgemein – WM 2010 Fan –

In Bewegung zu bleiben ist nicht schwer. Mithilfe eines kleinen Gerätes, um genau zu sein mit einem Schrittzähler kann der Trainierende seine Trainingsfortschritte begutachten und so immer wieder neue Motivationsschübe erfahren. Sportpsychologische Studien haben bewiesen, dass die Motivation der entscheidende Faktor im Training ist. Durch die Motivation entstehen Handlungen, die die Fitness und das Training unterstützen.

Bewegungsmangel- Die Ursache vieler Erkrankungen

Der Bewegungsmangel, der in der heutigen Gesellschaft verstärkt auftritt, ist der Grund für das Auftreten von Übergewicht und daraus resultierenden Krankheiten. Wenn die Energiezufuhr höher ist als der Verbrauch, vereinfacht gesagt, wenn der Mensch mehr ist als er es nötig hat, kommt es zu einem Ungleichgewicht. Dadurch lagert der Körper unnötige Fettreserven an, die den Organismus belasten. Aus diesem Grund sollte sich der Mensch bewegen. Durch die Bewegung wird der Energieverbrauch erhöht und der Fettstoffwechsel angeregt. Eine einfache Möglichkeit seinen Energieverbrauch zu erhöhen ist das Joggen, bei dem sie mit dem Schrittzähler optimal die Erfolge protokolieren können.

Durch Sport seine Gesundheit verbessern

Neuste Studien aus Kalifornien fanden heraus, dass der Sportler mit einem Schrittzähler circa 2500 Schritte mehr macht, als ohne. Das bedeutet eine Steigerung der körperlichen Aktivität um 27%. Durch die Motivation immer besser zu sein, wählten die Probanden zum Beispiel die Treppe anstatt den Fahrstuhl. Sie fuhren vermehrt mit dem Rad oder gingen zu Fuß. Das alles nur um ihre Schrittfrequenz hoch zu halten. Dadurch wurde klar, dass der Schrittzähler ein einfaches Mittel ist, seine Gesundheit nachhaltig zu verbessern.

2. August 2012

Durch Krafttraining zur alten Fitness

Kategorie: Allgemein – WM 2010 Fan –

Krafttraining ist eine Trainingsform bei der gegen einen Wiederstand gearbeitet werden muss. Das Krafttraining kann mit dem eigenen Körpergewicht oder mit Hanteln jeglicher Art absolviert werden. Diese Art der Trainingsform ist sehr beliebt in der heutigen Gesellschaft und hat ihren Ursprung in Amerika. In den 70er Jahren entstand ein Fitness- Kult rund um Arnold Schwarzenegger. Die Menschen erkannten die positiven Eigenschaften eines Fitnessprogramms und erlangten durch Krafttraining ihre alte Fitness.

Was passiert mit dem Körper

Durch ein regelmäßiges Krafttraining entstehen Adaptationsmerkmale im Körper. Das heißt, dass sich der Körper an die neue Art der Belastung anpasst, demnach entsteht eine Leistungssteigerung. Krafttraining fördert dadurch das Muskelwachstum, was zu eine allgemeinen Fitness beiträgt. Durch die Beanspruchung der Muskulatur können Verletzungen geheilt und ihnen vorgebeugt werde. Am Beispiel Michael Ballack nach der WM 2010 wird deutlich, dass ein gezieltes Krafttraining der Indikator ist, der den Athleten zu alter Fitness zurück führt. Der rehabilitative und präventive Zweck des Krafttrainings hat eine signifikante Bedeutung erhalten. Ein anderer Bereich des Krafttrainings ist die Leistungsverbesserung. In jeder olympischen Sportart wie zum Beispiel Leichtathletik, Schwimmen oder Fußball werden die Athleten gezielt trainiert. Dadurch können diese ein neues Leistungsniveau erreichen.

Welche Trainingsformen gibt es

Aufgrund der Unterschiedlichen Eigenschaften des Trainings, gibt es auch unterschiedliche Trainingsformen. Auf http://www.akw-fitness.de/krafttraining.html erfahren sie mehr. In der Rehabilitation arbeitet der Therapeut mit wenig Gegengewicht, dafür mit mehr Wiederholungen. Der Körper wird ganzheitlich trainiert. Im Bodybuilding sieht das Training ganz anders aus. Der Athlet versucht seine Muskeln gezielt zu überlasten. Er trainiert nur einzelne Muskelgruppen an einem Tag und nutzt Intensitätstechniken. Welche Trainingsform die richtige für sie ist, müssen sie von ihrem Ziel abhängig machen. Die Trainingserfahrung und das Alter spielen dabei auch eine wichtige Rolle.