WM 2010 Vorschau: Deutschland – Serbien

Morgen Mittag beginnt der 2. Spieltag in der WM 2010 Gruppe D mit der Partie Deutschland gegen Serbien (live auf ZDF und Sky). Nachdem Deutschland im ersten Spiel gegen Australien 4:0 gewonnen und Serbien überraschend 1:0 gegen Ghana verloren hat, sind die Vorzeichen ganz klar: Serbien muss das Spiel machen und Deutschland kann auf Konter spielen. Ob dies letztlich auch so kommt ist eine Frage. Gerade mit Spielern wie Özil oder Podolski kann die Elf im DFB-Trikot Spieler aufbieten, die für dieses Spiel prädestiniert sind.

Serbien hingegen wird versuchen über die Außen zu kommen. Mit Spielern wie Krasic muss Serbien irgendwie hinter die Abwehr kommen und dann auf die kopfballstarken Spieler, wie Zigic (2,02 m) und Pantelic, flanken. Es wird daher viel auf Lahm und Badstuber ankommen!

Die voraussichtliche Aufstellung der Partie Deutschland gegen Serbien aus der WM 2010 Gruppe D wird sein:

Serbien: Stojkovic – Ivanovic, Vidic, Subotic, Kolarov – Stankovic, Milijas – Krasic, Jovanovic – Pantelic, Zigic

Deutschland: Neuer – Lahm, Mertesacker, A. Friedrich, Badstuber – Khedira, Schweinsteiger – Trochowski, Özil, Podolski – Klose

WM 2010 Spiel: Deutschland gegen Australien

Am 13.6. starteten die Mannschaften Deutschland und Australien aus der Gruppe D in die WM 2010! Es war das entscheidende Spiel für die Elf im DFB-Trikot, wird sie das Bollwerk von Australien knacken können? JA, sie konnte! Es war von Beginn an ein super Spiel aus deutscher Sicht. Bereits in der 8. Minute haute Podolski nach herrlicher Vorarbeit von Müller das Ding ins Netz. Anschließend hatte Klose noch 1-2 große Chancen, konnte sie allerdings nicht nutzen – man musste sich fragen, ob er an diesem Tag nochmal treffen würde. Doch dann kam die 27. Minute und der große Klos von Klose hatte sich gelöst: das 2:0 für Deutschland beim ersten WM 2010 Spiel.

In der 56. stieg dann Tim Cahill recht hart Herrn Schweinsteiger hinten in die Hacken ein, wonach Schiedsrichter Rodriguez ihm die rote Karte zeigte, das war allerdings zu übertrieben. Eine gelbe Karte hätte gereicht. Anschließend war Deutschland noch mehr überlegen und konnte durch Cacau in der 68. Minute und Müller in der 70. Minute auf 4:0 erhöhen. War für ein Auftakt für Deutschland in die WM 2010!

Aufstellungen:

Deutschland: Neuer – Lahm , Mertesacker , A. Friedrich , Badstuber – Khedira , Schweinsteiger – T. Müller , Özil , Podolski – Klose

Australien: Schwarzer – Wilkshire , Neill , C. Moore , Chipperfield – Emerton , Valeri , Grella , Culina – Garcia , T. Cahill

WM 2010 Vorschau: Deutschland gegen Australien

Am Sonntag um 20.30 Uhr (live auf ARD und Sky) starten Deutschland und Australien in die WM 2010. Es wird spannend zu sehen wie die Deutschen in das Turnier starten, denn gerade im Sturm weiß man nicht wirklich, ob die Durchschlagskraft vorhanden sein wird. Australien wird sich vermutlich hinten reinstellen, Deutschland muss kommen. Deutschland ist Favorit und wird gewillt sein das Spiel mit allen Mitteln zu gewinnen. Ein guter Start in die WM 2010 wird gold wert sein!

Das ist die voraussichtliche Aufstellung der Mannschaften Deutschland und Australien aus der WM 2010 Gruppe D:

Deutschland: Neuer – Lahm, Mertesacker, A. Friedrich, Badstuber – Khedira, Schweinsteiger – Trochowski, Özil, Podolski – Klose

Australien: Schwarzer – Wilkshire, C. Moore, Neill, Chipperfield – Grella, Culina – Emerton, T. Cahill, Kewell – Kennedy