Fernglas für die Fußball EM 2012

Die Fernglas Agentur veranstaltet derzeit ein Gewinnspiel und man kann unter anderem ein Fernglas gewinnen, deshalb nehme ich daran teil. Was ich mit einem Fernglas machen will? Bei der Fußball EM 2012 werden die Stadien vermutlich nicht immer wie hier in Deutschland so nah am Spielfeld sein. Unsere DFB-Elf hatte ja zuletzt in der Ukraine gespielt und da waren die Ränge doch sehr weit entfernt und damit man auch alles sieht, empfiehlt sich doch ein Fernglas.

Das Gewinnspiel gibt es hier. Nehmt auch daran teil – es lohnt sich!

PS: das Swarovski Fernglas wäre super, klingt am besten 😉

Infrastrukturmaßnahmen zur EM 2012

Im Jahr 2012 ist es nun so weit. Die Ukraine und Polen richten zusammen die EM aus. Um dieses große Ereignis ohne Probleme ausrichten zu können, sind viele Baumaßnahmen notwendig. Es muss die notwendige Infrastruktur geschaffen werden. So werden Stadien gebaut aber auch die veraltete Infrastruktur wie Straßen und Eisenbahnen müssen zweifellos saniert werden.

Die Straßenbau-Generaldirektion von Polen hat mitgeteilt, dass in den letzten Monaten noch ca. 250 Kilometer an Autobahn erneuert werden soll.
Allerdings steht jetzt schon fest, dass nach dem Ende der EM 2012 bis zum Jahr 2015 keine weiteren Straßen mehr gebaut werden, da die finanziellen Mittel nicht gegeben sind.

In Polen gibt es noch ein weiteres wichtiges Bauvorhaben für die EM 2012. In Warschau soll ein neues Nationalstadium entstehen, welches alle modernen Anforderungen an eine Sportstätte genügen soll. Neben sicherheitstechnischen Aspekten, soll auch den Spielern ein möglichst innovatives Umfeld geboten werden. Dazu gehört ein Bereich in dem sich die Spieler vor und nach dem Spiel erholen können und gegebenenfalls vom medizinischen Personal betreut werden können. Hierzu gehört neben einem Whirlpool auch eine Sauna. Als weiteres ist vorgesehen diesen Spa – Bereich mit so genannten Körperfettwaagen ausstatten. Eine Körperfettwaage ermittelt schnell und unkompliziert den Körperfettanteil des Sportlers. Hierzu muss dieser einfach nur die Körperfettwaage barfuß betreten. Ein leichter elektronischer Impuls wird dann durch den Körper geleitet. Da Körperfett diesen Impuls anders leidet als Körperwasser, kann die Körperfettwaage schnell und sehr genau die prozentuale Verteilung feststellen. Gerade während eines solchen sportlichen Grossereignisses ist es wichtig alle Parameter des Körpers im Blick zu haben um optimale Leistungen erzielen zu können.

Sehenswürdigkeiten in Polen

In der heutigen Zeit benötigen viele Menschen immer mehr Urlaub. Schließlich wollen sich diese von dem anstrengenden Arbeitsalltag erholen und Neues erleben sowie entdecken. Die meisten Leute fahren dabei in südlich gelegene Länder oder verlassen Europa, um neue Kontinente kennen zu lernen. Immer mehr Menschen fahren jedoch nach Osteuropa. Denn vor allem in Polen gibt es insgesamt viele verschiedene Sehenswürdigkeiten, die die meisten Menschen gesehen haben wollen.

Insgesamt wurde Polen in der letzten Zeit durch viele vom Staat finanziell unterstützte Investitionen saniert, neue Gebäude wurden gebaut und Straßen erneuert. Schließlich will man nicht nur das Lebensgefühl und die Lebensqualität in Polen verbessern, sondern auch den finanziellen Rückhalt durch den allgemein geförderten Tourismus vergrößern und stützten.
Insgesamt wird dies natürlich auch gemacht, um die EM im Jahre 2012 bereits vorzubereiten. Zusammen mit der Ukraine wird das Land Polen die Fußball EM 2012 ausrichten. Demnach wollen viele Touristen im Jahre 2012 die EM-Spiele sehen. Unter anderem achten jedoch auch viele dabei auf die Lebensqualität und Mentalität in Polen
Die meisten Leute schätzen vor allem die Sehenswürdigkeiten der drei großen Städte Polens, nämlich Krakau, Warschau und Danzig.

Angefangen mit der Hauptstadt Polens wird wohl mit am meisten die Skyline und der Schlossplatz in Warschau besichtigt. Auch der Wilanow Palast, der Lazienki Park und der Kulturpalast zählen zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten Warschaus. Ein weiterer Höhepunkt bildet jedoch auch das Königsschloss, die Johanneskathedrale, der Palast auf dem Wasser sowie das Schloss Ujazdowski. Schließlich wird das Land Polen durch eine weit verbreitete Religiösität charakterisiert und deswegen auch durch etliche Kirchen und Paläste symbolisiert.

Aber auch Danzig weist viele Sehenswürdigkeiten auf. Dazu gehört neben der alten Stadtmauer, dem Hauptbahnhof sowie der Marienskirche das weltweit bekannte Schiffsmuseum.
Interessanter ist jedoch noch Krakau. Denn in dieser Stadt befindet sich nicht nur der Fluss namens Weichsel, sondern auch das Slowacki-Theater, der alte Hauptmarkt und mehrere Synagogen.