Fussball WM 2014

Die Endrunde der 20. Fußball-Weltmeisterschaft der Männer, kurz Fußball WM 2014 genannt,
findet von Donnerstag, dem 12. Juni bis Sonntag, dem 13. Juli 2014 in Brasilien statt. Der
Brasilianische Fußballverband Confederacao Brasileira de Futebol, kurz CBF, hatte sich
anlässlich des hundertjährigen Verbandsjubiläums um die Ausrichtung beworben und am 30.
Oktober 2007 den Zuschlag von der FIFA, dem in Zürich ansässigen Weltfußballverband
erhalten. Die vierundsechzig Spiele, beginnend mit dem Eröffnungsspiel in Sao Paulo, werden
an insgesamt zwölf über das Land verteilten Spielorten ausgetragen. Es sind in alphabetischer
Reihenfolge die Städte Belo Horizonte, Brasilia, Cuiabá, Curitiba, Fortaleza, Manaus, Natal,
Porto Alegre, Recife, Rio de Janeiro, Salvador da Bahia und Sao Paulo.


Die Vorrunde wird in acht Vierergruppen ausgetragen, hier spielt jede Mannschaft gegen jede.
Die Auslosung dafür findet am 6. Dezember 2013 in dem brasilianischen Kurort Costa do
Sauípe an der Atlantikküste statt. Die beiden Erstplatzierten qualifizieren sich für die
Finalrunde. Sie wird im einfachen KO-System ausgespielt, der Verlierer scheidet aus. Vom
Achtelfinale geht es über das Viertel- und das Halbfinale bis zum Finale. Der dritte Platz wird
im sogenannten kleinen Finale ausgespielt. Das Endspiel um die Fussball WM 2014 findet am
13. Juli um 16.00 Uhr Ortszeit in Rio de Janeiro statt. Die Zeitdifferenz zur deutschen
mitteleuropäischen Sommerzeit beträgt plus fünf Stunden. Spielbeginn ist somit um 21.00 Uhr
MESZ.
Neben dem automatisch teilnahmeberechtigten Gastgeber Brasilien sind aus Europa dreizehn
FIFA-Mitgliedsverbände beziehungsweise Nationen startberechtigt. Der Deutsche Fußballbund
als FIFA-Mitglied, also Deutschland, ist so gut wie qualifiziert. Der weltweite Kartenvorverkauf
findet in fünf Verkaufsabschnitten statt. Der erste dauert vom 20. August bis zum 10. Oktober
2013. Der offizielle Spielball der Marke Adidas trägt den Namen Brazuca, zu Deutsch Stolz oder
Herzlichkeit. Das Maskottchen zeigt ein Brasilianisches Dreibindengürteltier. Es ist eine in
Südamerika seltene und vom Aussterben bedrohte Tiergattung. Der Slogan für die Fußball WM
2014 lautet zu Deutsch: Alle im gleichen Rhythmus.
Titelverteidiger bei der Fußball WM 2014 in Brasilien ist Spanien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.