WM 2010 Finale

Leider leider ist Deutschland nicht ins Finale gekommen. Man muss aber neidlos anerkennen, dass Spanien zu stark war für unsere DFB-Elf. Das gleiche gilt für die Niederlande gleichermaßen. Sie haben im Spiel gegen Uruguay sehr gut gespielt und stehen zu recht im WM 2010 Finale von Südafrika.

Spanien gegen Holland bedeutet technische Finesse. Beide werden auf Augenhöhe spielen, wobei Spanien sicherlich wieder das Spiel versucht zu kontrollieren und zu beherrschen. Gerade durch die großen Mittelfeldspieler Iniesta, Xavi, Xabi Alonso ist Spanien stark genug um das gegen Sneijder, van Bommel, Robben und Kuijt. Beide Mannschaften werden im WM 2010 Finale mit einem Stürmer spielen, wobei die Niederlande im Ballbesitz hieraus schnell ein 4-4-3 machen. Spanien probiert es oft auch durch die Mitte, mit Pässen in die Nahtstellen der Abwehrkette.

Das ist die voraussichtliche Aufstellung des WM 2010 Finals Niederlande gegen Spanien:
Niederlande : Stekelenburg – van der Wiel, Heitinga, Mathijsen, van Bronckhorst – van Bommel, de Jong – Robben, Sneijder, Kuijt – van Persie

Spanien: Casillas – Sergio Ramos, Piqué, Puyol, Capdevila – Busquets, Xabi Alonso – Iniesta, Xavi, Pedro – Villa

Das Spanien Trikot gibt es übrigens auch hier. Die Bundesliga Trikots für die kommende Saison natürlich auch 😉

3 thoughts on “WM 2010 Finale

  1. Ich muss doch anmerken, dass man einen Erfolg (oder dergleichen) nicht „nahtlos“ anerkennt, sondern „neidlos“.
    Vielen Dank.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.