Konditionstraining für Fußballer

Im Sport kommt es immer wieder darauf an, dass man während des Trainings darauf achtet, dass keine Langeweile aufkommt. Das gilt insbesondere für Trainingseinheiten, die bei den Sportlern nicht so beliebt sind. So erfreut sich das Konditionstraining bei Fußballern nicht gerade großer Beliebtheit. Aber dennoch muss es sein, will man eine erfolgreiche Saison spielen. Häufig ist es so, dass für das so wichtige Konditionstraining immer wieder Waldläufe angesetzt werden. Ein wenig Abwechslung kann man da schon hereinbringen, wenn man statt der Waldläufe mit der gesamten Mannschaft eine ausgiebige Fahrradtour macht. Noch interessanter wird es garantiert, wenn diese Tour auch noch mit einem Elektrofahrrad unternommen wird.

Vorteile des Elektrofahrrads

Elektrofahrräder werden nicht nur immer beliebter, sie erweitern auch mehr und mehr die Möglichkeiten, die man für Trainingszwecke erhält. Die Elektrofahrräder verfügen schließlich über einen zuschaltbaren Elektromotor, der den Fahrer unterstützen soll. Diese Unterstützung findet in der Regel bis zu einer Geschwindigkeit von 25 km/h statt. Fährt man schneller, schaltet sich der Motor wieder ab und man fährt nur noch mit der Kraft der eigenen Beine. Wenn die gesamte Mannschaft ihr Konditionstraining mit einem Elektrofahrrad absolviert, dann besteht eine sehr große Chance, dass die Truppe während der Fahrt beisammenbleibt und nicht auseinandergerissen wird.

 

Das richtige Bike finden

Wer auf der Suche nach guten Trainingstipps im Zusammenhang mit einem Elektrofahrrad ist, der wird sich auf den Seiten von www.elektrofahrrad.de gut informieren können. Hier erhält man neben wichtigen Hinweisen auch noch andere Tipps. So kann geschaut werden, welches Elektrofahrrad sich für welche Zwecke am besten eignet und wer die besten Anbieter solcher Bikes sind. Was jedoch die Informationen zu Trainingsmethoden angeht, erfährt man hier, dass man sich nicht nur auf den Elektromotor verlassen sollte. Ein wirklich effektives Konditionstraining erreicht man, wenn man den Hilfsmotor so wenig wie möglich benutzt.

Fußball Jobs

Welcher begeisterte junge Fußballfan träumt nicht davon, eines Tages auf oder neben dem Platz seine Brötchen zu verdienen? Für viele ist es der Lebenstraum schlechthin, die berufliche Zukunft im Fußball zu gestalten. Der Weg dorthin ist jedoch schwierig, da gerade die Spitzenvereine sich erst langsam in Richtung professionalisierter Unternehmen entwickeln und die Internetauftritte oftmals nur spärliche Informationen liefern. Mit www.fussball-jobs.de macht sich nun ein junges, ambitioniertes Team Fußballbegeisterter daran, ein wenig mehr Transparenz in den Jobmarkt des Fußballs zu bringen.

Oftmals erfolgt die Besetzung der begehrten Positionen im Fußball noch über private Kontakte und das schon oftmals zitierte „Vitamin B“. Viele begeisterte und qualifizierte Nachwuchs-Fachkräfte gehen bei diesem Prozess jedoch leer aus, obwohl sie sicherlich einen positiven Beitrag zur weiteren Entwicklung des Unternehmens beisteuern könnten. Fußball Jobs macht es sich daher zur Aufgabe, die Brücke zwischen diesen qualifizierten potentiellen Mitarbeitern und dem jeweiligen Fußballunternehmen zu schlagen. Die Resonanz nach nur wenigen Monaten ist sowohl von Arbeitnehmer- als auch Arbeitgeberseite bemerkenswert. „Wir sind positiv überrascht, wie gut die Website bisher auf beiden Seiten angenommen wurde. Es zeigt sich, dass sowohl das Interesse an als auch die Qualifikation für diese dynamische Wachstumsbranche bei unseren Usern besonders hoch ist und wir erfreulicherweise auch schon erste Erfolgsstories direkt mit verfolgen konnten“, erklärte Webmaster Enno Sominka, der selbst begeisterte Fußballfan ist und sich ebenso eine berufliche Zukunft in der Fußballbranche vorstellen kann. „Wir freuen uns über den Zuspruch und werden auch zukünftig versuchen, den Kontakt gerade zu Vereinen und Agenturen zu intensivieren, damit sowohl für Bewerber als auch Unternehmen die so oft angestrebte Win-Win-Situation entsteht.“

Das Projekt darf daher mit Spannung weiter beobachtet werden, gerade in Hinblick auf die Europameisterschaft 2012, die anstehenden Spielzeiten und nicht zuletzt die weitere Professionalisierung des Fußballs.

Alternative Trainingsform zum Konditionstraining für Fussballer

Aktive Fußballspieler sind mit dem ganzen Körper dabei. Hier ist wirklich jeder Muskel gefragt, wenn es über 90 Minuten über den Platz geht – wobei ein Spiel sogar teilweise noch länger gehen kann, wie jeder weiß. Die Ausdauer muss vorhanden sein, außerdem kommt es auf die Konzentrations- und Reaktionsfähigkeit an. Das ist anstrengend und bedarf eines ausgeklügelten Trainings. Das Training zielt dabei nicht nur auf den Einzelnen ab, sondern soll die Mannschaft als Team zusammenbringen und dafür sorgen, dass sie auch als Team denkt und handelt. Auch dafür ist ein ständiges Training unabdingbar.

Da bei Fußballspielen die verschiedensten Muskeln beansprucht werden, ist gezieltes Aufbautraining wichtig. Ebenso wichtig ist aber das Trainieren der Kondition, denn die Ausdauer ist ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zum Erfolg. Hierfür gibt es ein ideales Hilfsmittel, das sicherlich auch jeder besitzt: das Fahrrad. Zum Trainieren der Ausdauer sowie in erster Linie der Muskulatur der Beine ist es so geeignet, wie kaum ein anderes Sportgerät. Wer mit dem Mountainbike unterwegs ist, trainiert auch seine Geschicklichkeit in unwegsamem Gelände. Mit dem Rennrad wird in erster Linie Ausdauer trainiert. Doch auch ein handelsübliches Trekkingbike ist für das Training geeignet.

Tipps für das effektive Training und weitere Trainingsmöglichkeiten

Das Training mit dem Fahrrad braucht kaum Vorbereitung – aber die richtige Ausrüstung. Diese ist bei unter anderem bei Roseversand, Profirad und Toms Bike Corner erhältlich, vom Fahrrad selbst über Fahrradteile bis hin zur Trinkflasche. Die richtige Kleidung ist wichtig, damit das Training frei von einer etwaigen Erkältungsgefahr durchgeführt werden kann. Das Zwiebelschalensystem ist hier zu bevorzugen. Auch sollte daran gedacht werden, ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen, daher gehört die Trinkflasche immer zur Ausrüstung. Vergessen werden darf auch nicht der Helm, denn gerade bei Touren im Gelände ist ein Sturz schnell passiert und dann will der Kopf geschützt sein. Nun kann aber auch in der Wohnung trainiert werden, wenn zum Beispiel das Wetter nicht so mitspielt, wie gewünscht. Der Heimtrainer oder Rollentrainer bietet sogar noch den Vorteil, dass hier Puls, gefahrene Kilometer, verbrauchte Kalorien, Geschwindigkeit und vieles mehr gemessen und aufgezeichnet werden können. Doch nicht nur das Fahrrad bietet eine gute Möglichkeit des Trainierens. Auch der Crosstrainer muss an dieser Stelle erwähnt werden, dabei werden fast alle Muskelgruppen beansprucht. Natürlich gehört zum Ausdauertraining eines echten Fußballers auch der Ball, die entsprechenden Übungen werden in der Regel im Verein absolviert. Auch das Inlineskaten sei erwähnt, hier geht es nicht nur um Ausdauer, sondern auch um Koordination und Kontrolle. Wichtig ist natürlich wieder der ausreichende Schutz des Körpers bei diesem Sport. Ergänzend zum Ausdauersport kann mit dem Gymnastikband trainiert werden, hier geht es ganz gezielt um einzelne Muskeln und deren Aufbau.

Die Lieblings-Nationalmannschaft als individuelle Fußmatte zum Selbstgestalten

Ein waschechter Fan hat mehr als nur einen Fanartikel seiner Lieblings-Fußballmannschaft Zuhause. Angefangen vom T-Shirt, Kapuze, Schal bis hin zu Werbeartikeln wie Kugelschreiber, Blöcke oder Feuerzeuge. Für viele Fans ist dies aber bereits zu wenig und sie möchten ihre Lieblingsmannschaft mit individuell gestalteten Schildern anfeuern und beeindrucken.
Am wichtigsten aber ist uns ein individuell gestaltetes Zuhause, denn mit massenweise hergestellten Werbeartikeln kann man keine Individualität zeigen. Nichts ist schöner als die eigene Kreativität, wodurch ein Zuhause einen Hauch Individualität bekommt. Zur Fußball-Hochsaison, besonders zur Europa- und Weltmeisterschaft sind wir geradezu ideenreich.

Wer gerne kreativ ist, kann seine Individualität auch mit Logomatten zeigen. Logomatten oder Fotomatten finden immer mehr Fans, denn so kann man seinen Besuchern, egal ob vor der eigenen Haustür oder im gewerblichen Eingangsbereich, zeigen wer man ist. Fußmatten selbst zu gestalten macht Spaß und man schafft sich so ein Stück Individualität.
Eigene Fußmatten gestalten ist gar nicht schwer, im Internet findet man viele Anbieter, wie zum Beispiel fussmatten.de oder werbematten.org, die eine Plattform anbieten. Mit einem Logomatten-Tool kann man eigene Fotos hochladen oder neue Motive mit Text, Farbe und Grafiken erstellen. So kann man zum Beispiel eine Fahne seiner Lieblings-Fußballmannschaft malen, hochladen und im Logomatten-Tool kreativ weiter bearbeiten.
Die individuell gestalteten Fußmatten zeigen Ihren Besuchern, mit wem sie es zu tun haben. Selbst gestaltete Fußmatten haben neben der Einzigartigkeit noch einen weiteren Vorteil, den Fußmatten mit sich bringen: Sauberkeit! Vor der Haustür und im Eingangsbereich fangen die individuellen Fußmatten zuverlässig Schmutz und Feuchtigkeit auf und wenn sie dann genug Schmutz gefangen haben, können die Fußmatten auch bei 30 Grad Celsius in der Waschmaschine gewaschen werden. Die Kunststofffasern der Logomatten haben eine brillante Farbwiedergabe, auf welche 2 Jahre Garantie gegeben wird. Die individuellen Fußmatten kann man in verschiedenen Größen bestellen, von der kleinen Fußmatte vor der Haustür bis hin zur Sauberlaufmatte im gewerblichen Bereich.

Sportwetten bei EM und WM

Die WM 2010 in Südafrika ist gerade erst vorbei, die Vuvuzelas klingeln noch in den Ohren und die schönsten Tore und spannendsten Partien hängen immer noch in den Köpfen der Fußballfans auf der ganzen Welt.
Noch immer kann man hin und wieder einzelne Spiele auf den Sportsendern im TV sehen, doch so allmählich wächst die Vorfreude auf das nächste große Turnier, die EM 2012 in Polen und der Ukraine. Es ist zwar erst zwei Jahre her, aber viele Fußballbegeisterte können es schon wieder kaum noch erwarten, dass der Ball auf höchstem, internationalen Niveau wieder rollt.
Sicher gibt es kaum was spannenderes, als ein Länderspiel – man fiebert mit der eigenen Nation mit, man hofft, dass die 11 besten Fußballer des Landes ihr Können unter Beweis stellen und die bestmöglichen Leistungen erbringen. Nichts ist schöner als ein Finale – außer einem gewonnenen, natürlich.
Wem diese Spannung noch nicht genug ist, der kann die Spiele für sich persönlich noch spannender gestalten, durch das Abschließen einer Fußballwette.

Negativ-Image ade – Sportwetten boomen

Schon lange haben Sportwetten ihr negatives Image verloren, man muss sich für das Abgeben eines Tipps nicht mehr in dubiosen Hinterhof-Wettbüros aufhalten, sondern kann dies online bei großen, namhaften Wettanbietern wie MyBet bequem von zuhause aus per Mausklick tun.
Wer Sportwetten online abschlie§en möchte, der kann dies hier sicher und komfortabel tun.
Dabei kann man auf alle denkbaren Sportarten wetten. Sogar die Möglichkeit, Live Wetten auf bestimmte Ereignisse abzugeben (z. Bsp. welche Mannschaft bei einem Fußballspiel die nächste Ecke schießen oder welches Basketball-Team die nächsten Punkte werfen wird), gibt es online.
Egal ob Anfänger oder geübte Spieler: Sportwetten sind einfach zu verstehen und erfordern kein großes Können oder taktisches Verständnis. Was stets bleibt, ist der Nervenkitzel und die Spannung, wenn man die Spiele, Rennen oder Kämpfe, auf deren Ausgang man Wetten platziert hat, live verfolgt.

Online wetten und für extra Spannung sorgen

Wer bisher noch Vorurteile gegenüber Sportwetten hatte, der kann beruhigt sein und sich ruhig an diese Thematik herantrauen: Wettanbieter wie mybet.com sind garantiert sicher und seriös. Ein kleiner Einsatz lässt sich in der Regel für den Nervenkitzel und den Spaß an der Sache auch entbehren, und sollten Sie damit nicht erfolgreich sein, verlieren Sie auch nicht zu viel. Wenn man jedoch gewinnt , ist die Freude doppelt groß. So kann sich jeder Nutzer online ein kostenloses Konto bei Internet-Wettanbietern anlegen und loslegen. So werden die Fußballspiele, nicht nur bei der EM 2012, gleich noch einmal eine Ecke spannender.

Adidas Fanartikel für Fußballfans

Im Adidas Shop finden echte Fußballfans alles, was das Herz begehrt und dabei hilft, einen echten Heimvorteil zu erschaffen. Wer kennt Sie nicht, die eindrucksvollen Bilder aus der Südkurve oder gerade in den letzten Wochen die schwarz-gelbe, tanzende und singende Welle auf der Tribüne bei Jürgen Klopp´s Borussia Dortmund.

Mit den Fan-Trikots kann man Flagge zeigen

Es gibt ein umfangreiches Sortiment für alle Vereine der Fußball-Bundesliga. Dies reicht von Fan-Schals in der Standardausführung oder zu besonderen Anlässen und geht weiter mit Fan-Trikots im aktuellen, wertvollen Design. Dabei handelt es sich übrigens um Original-Stoffe und Original-Qualität von Adidas, so dass Sie diese Fanartikel nicht nur als begeisterter Zuschauer am Wochenende tragen können, sondren damit auch selbst Fußball spielen können. Im Gegensatz zu so mancher halbseidener Importware hält dies auch mehrfaches Waschen und die Belastung beim Fußballspielen aus. Alle Fan-Trikots, die im Adidas Shop erhältlich sind, weisen zudem alle Design-Elemente der Original-Trikots auf. Da ist nicht nur die richtige Anzahl an genähten goldenen Sternen über dem Emblem des Vereins vorhanden, sondern es besteht auch die Möglichkeit das trikot des Lieblingsspielers zu bekommen. Durch Beflockung wird das entsprechende Wunschtrikot kurzfristig angefertigt.

Für den Fußballfan gibt es noch mehr

Im Adidas Shop finden Sie zusätzlich noch viele aktuelle Fußballschuhe. Diese können Sie im Freizeit- oder Verbands-Fußballsport nutzen und so die hohe Qualität, den Tragekomfort und die jahrzehntelange Erfahrung von Adidas nutzen. Denn die im Profisport gesammelten Erfahrungen kommen allen Fußbvallschuen zu gute. Einer der am meisten verkauften und genutzten Artikel sind die aktuellen Fußbälle von Adidas. So gibt es nicht nur die „Torfabrik“ im Adidas Shop, sondern viele andere Fußbälle. Diese sind übrigens schon lange nicht mehr aus zusammengenähten Ledervierecken. Leidenschaft und Spielfreude werden bei diesem Sportgerät in Polyurethan umgesetzt, dass einzigartige Flugeigenschaften ermöglicht.

Sie finden also eine große Auswahl an Fan-Utensilien, die die Atmosphäre im Stadion verwandeln und mit denen sich das Fan-Erlebnis multipliziert und die man zusätzlich auch noch selbst beim Sport tragen kann.

WM und EM selbst erleben – doch mit welchem Spiel? FIFA oder PES?

Fußballspiele gehören mittlerweile zu den beliebtesten Videospielen überhaupt. Nicht nur zu Großereignissen wie der WM oder EM greifen die überwiegend männlichen Spieler zu Joypad oder Tastatur. Vor allem auf den beiden NextGen Konsolen PlayStation 3 und Xbox 360 werden diese Sportspiele sehr gerne gespielt. Aber auch auf dem PC und der Nintendo Wii (und selbstverständlich auch auf den kleinen Handheld Konsolen) gibt´s immer mehr „E-Fußballer“. Grund genug für die Hersteller regelmäßig neue Games auf den Markt zu bringen. Die beiden großen Publisher EA Sports und Konami liefern sich hier fortwährend einen regelrechten Krieg um die Gunst der Zocker. Jedes Jahr erscheint eine neue Version der beliebten Spielreihe FIFA bzw. PES (Pro Evolution Soccer). Echte Schnäppchen sind beide Spiele im Normalfall nicht. Die Preise haben sich direkt nach dem Release auf etwa 50,- bis 60,- € eingependelt. Aktuell sind wir bei FIFA 11 und PES 2011 angelangt. Mittlerweile gibt es auch bei den Käufern einen buchstäblichen Glaubenskrieg welches der beiden Spiele in der neusten Version gerade die Nase sowohl technisch als auch optisch vorne hat. Während man bis vor einigen Jahren FIFA nachsagte zwar die ansprechendere Optik anzubieten aber spielerisch PES nicht das Wasser reichen zu können hat sich das Bild nun in der Zwischenzeit gewandelt. Beide Reihen sind momentan etwa auf Augenhöhe. Letztendlich ist es wie fast immer im Leben: reine Geschmackssache. Viele treue Fans von Fifa bzw. Pro Evolution Soccer, die jahrelang auf „Ihr“ Spiel geschworen haben, sind ins „gegnerische Lager“ abgewandert oder haben sogar beide Games im Regal stehen. Es gibt zwar noch einige andere Hersteller die versuchen auf dem Sektor Fuß zu fassen allerdings bis jetzt ohne an den großen Erfolg der beiden Platzhirsche ranzukommen. Auf jeden Fall ist das Thema Fußball weiterhin ein großes und wichtiges Genre und es bleibt spannend abzuwarten was sich die Hersteller in den nächsten Jahren neues einfallen lassen werden.

Fanartikel für Fußballfans

Die Meisterschaft in der Fußball Bundesliga biegt bald in die Zielgerade ein und die Vereine kämpfen noch um den Meistertitel, die internationalen Wettbewerbe und um den Klassenerhalt. Spannend wird die Saison sicherlich bis zum Ende bleiben, denn viele großen Vereine werden im nächsten Jahr nichts zu lachen haben. Doch die Fans, auch wenn sie des Öfteren etwas zum Aussetzen haben, werden immer hinter ihrem Verein stehen. Viele dieser Fans leben einfach für ihren Klub und richten sich ihr ganzes Leben nach den Spielen, Trainingslagern und anderer Aktivitäten. Ohne Fans ist es auch für einen Fußballverein schwer zu überleben, denn diese kommen nicht nur mit ihren Jahres- oder Tagekarten zu den Heimspielen, sondern bringen dem Klub auch noch zusätzlich viel Geld in die Vereinskasse.

Vor allem der Fanshop ist ein beliebtes Ausflugsziel für die vereinsangehörigen Zuschauer. Hier können sie neben Trikots, Stutzen und Hosen auch noch hunderte andere Fanartikel kaufen. Egal ob die Anhänger die Artikel vor dem Spiel an den Ständen kaufen wollen oder im großen Fanshop – jeder begeisterte Zuseher wird auch das Richtige finden. Ein echtes Highlight haben bereits fast alle Vereine in der Bundesliga – eine eigene Bundesliga Bettwäsche – so sind die Fans ihrem Klub auch in der Nacht und in den Träumen sehr nahe. Aber auch Kurioses findet man nach langem Stöbern in den Fanshops der Bundesligisten. So hat etwa Schalke 04 ein eigenes Angelruten-Set für seine Fischerfreunde – natürlich ist auch dieses Set in blau-weiß gehalten.

Aber nicht nur die Vereine haben hunderte verschiedene Fanartikel – auch die Nationalteams können bei jedem Spiel mit neuen Schals, Trikots, Fahnen oder anderen Artikeln aufwarten. Auch hier haben sich die Fans mit Fanartikeln der deutschen Nationalmannschaft eingedeckt und können gar nicht genug davon bekommen. An Einfällen fehlt es den Klubs sicherlich nicht – denn bei Manchester United zum Beispiel können sich die Fans sogar mit ihrem Lieblingsspieler die Zähne putzen.

Den Fußballabend genießen

Ein schöner und guter Fußballabend mit Freunde und Bekannte sollte am besten vorher gut geplant sein, damit es ein gelungener Abend wird. Das bedeutet dass man schon Tage vorher die nötigen Dinge wie Getränke, Speisen und Dekorationen kaufen sollte. Auch die Getränke sollten vor dem kommenden Fußballabend rechtzeitig kalt gestellt werden. Zu den Getränken gehört natürlich das wohltuende Bier, welches kühl am besten schmeckt. Es sollte auch genug von den Getränken gekauft werden. So wie zu einer Feier gehört auch Cola und Co zu den besten und üblichen Getränken die bei einem Fussballabend nicht fehlen dürfen.

Um die passende Atmosphäre daheim zu erreichen, ist es Vorteilhalt wenn der Raum mit den richtigen Schals und Fahnen etwas dekoriert wird. Der typische Fanschal darf natürlich allgemein bei den Zuschauern nicht fehlen. Für das leibliche Wohl zu sorgen bedeutet auch die richtigen Snacks bereit zu haben. Hier bei sind ganz klassisch die Chips oder Salzstangen zu erwähnen. Eine gute Alternative zu solchen Snacks sind vegetarische Snacks mit einem Dipp. Diese sind besonders gern gesehen bei den weiblichen Fußballfans.

Für den großen Hunger ist es auch angebracht den Pizza Lieferservice anzurufen und eine Pizza für jeden zu bestellen. Der Pizza Lieferservice ist eine einfache Variante für das Wohl der Gäste zu sorgen ohne sich große Mühe zu bereiten.
Darüber hinaus sind noch Kleinigkeiten zu beachten, wie zum Beispiel einen Aschenbecher für die Raucher auf den Tisch zu stellen.
Für größere Veranstaltungen die man geben möchte, könnte man eventuell eine Veranstaltungsagentur beauftragen. Wem dies eventuell zu viel und zu teuer ist, der könnte auch eine Veranstaltungsagentur befragen, wo und wann die nächste größere Fußballveranstaltung ist. Bekannt geworden ist natürlich das Public Viewing. Seit der WM 2006 sind diese sehr beliebt geworden und immer gerne gesehen um mit vielen anderen Menschen zusammen zu jubeln und zu freuen.

Werfen Sie den Wecker doch einfach an die Wand!

Das schrille Klingeln weckt jeden Morgenmuffel unangenehm aus tiefen Träumen und am liebsten würde er seinen Radio- oder Handywecker an die Wand werfen – doch halt! Das überleben diese Wecker meist nicht.

Doch jetzt gibt es endlich Abhilfe: den Fußball Wurfwecker. Der kleine, handliche Ball hat einen Durchmesser von weniger als zehn Zentimetern und wiegt nur 20 Gramm. Er klingelt – und passt anschließend genau in die Hand, die ihn mit viel Vergnügen an die Wand werfen kann. Er verstummt, und am nächsten Morgen spielt sich dasselbe wieder ab.

Der Wurfwecker zerschellt nicht und ist einfach zu bedienen. Wahlweise kann er als Baseball, Tennisball oder Fußball Wurfwecker für den Eigenbedarf oder als originelles Geschenk gekauft werden. Und wem die Kraft fehlt, ihn morgens gleich an die Wand zu werfen, schubst ihn einfach vom Nachttisch oder stellt ihn manuell ab – denn das geht natürlich auch.
Der Fußball Wurfwecker und seine lustigen Ballkollegen bestechen den Käufer durch ihre Handlichkeit und leichte Bedienbarkeit. Das Einstellen der Weckzeiten ist ebenso komfortabel wie das Bedienen des Ausmachknopfes, wenn es klingelt – vorausgesetzt, Sie ziehen es nicht vor, ihn schwungvoll morgens an die nächste Wand zu werfen. Der Fußballfan wird sich sicher über dieses tolle Geschenk zu Weihnachten oder zum Geburtstag freuen. Auch die anderen Sportfans werden die kleine Kugel lieben. Und selbst Sportmuffel haben an der ausgefallenen Idee sicher ihre Freude. Davon abgesehen zeigt das schöne Display eine gut ausgeleuchtete Uhrzeit an. Das runde Design schützt die LCD Anzeige auch beim Aufprall.

Verschenken Sie den Wurfwecker an Neffen und Nichten, an den Bruder oder die Schwester! Vielleicht ist Ihr Vater ein großer Fußballfan und sammelt alles rund um seinen Lieblingssport. Oder Ihre Mutter schwärmt für die großen Tennisstars, ist selbst aktiv und muss morgens immer pünktlich raus? Baseball wird in Deutschland immer beliebter und viele Menschen verfolgen die amerikanischen Ausscheidungen oder spielen selbst im Verein.