Spielbericht Deutschland gegen Aserbaidschan

Spielbericht Deutschland gegen Aserbaidschan

Das gestrige Qualifikationsspiel für die WM 2010 Deutschland gegen Aserbaidschan verlief für unsere Elf generell sehr positiv ab. Es konnten die gewünschten 3 Punkte ergattert werden und die „Problemkinder“ Miro Klose und Lukas Podolski haben wieder getroffen.

Die ersten 15 Minuten verliefen nach Wunsch: Das deutsche Spiel war variabel, es wurden gute Chancen herausgespielt und es konnte ein Tor geschossen werden. Zur 14. Minute wurde Poldi im Strafraum der Aserbaidschaner zu Fall gebracht, woraufhin Michael Ballack den Elfer versenkt hat. Anschließend kam die DFB-Elf prompt zur nächsten Chance durch Gomez, allerdings hielt der Torhüter sehr gut. Daraufhin flachte das Spiel wie in den vorherigen Spielen wieder ab und es passierte bis zur Halbzeit nicht mehr viel.
Zur zweiten Halbzeit wechselte Jogi Löw und brachte die belebenden Spieler Beck für Schäfer bzw. Klose für Gomez. Ab dann spielte die DFB-Elf wieder sehr flüssig und es konnten erneut gute Chancen herausgearbeitet werden. Aserbaidschan hatte nicht mehr viel dagegen zu setzen und erhielt sogar noch in der 50. Minute die gelb-rote Karte.

Die Tore für Deutschland erzielten also:

  • Michael Ballack (14.)
  • Miro Klose (55., 66.)
  • Lukas Podolski (71.)
, , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.